Laugenbrezel Rezept für eine Oktoberfest-Party Zuhause

14-09-2020

|

Rezepte

Laugenbrezel Rezept für eine Oktoberfest-Party Zuhause

Eine Oktoberfest-Party dahoam? Viele lieben es, dieses Event Ende September zu feiern, auch wenn sie nicht hingehen können. Jedes Jahr kaufen die Menschen viele Oktoberfest-Outfits und -Dekorationen, um ihre eigene Oktoberfest-Party zu Hause zu organisieren und mit ihren Freunden zu feiern. Und da das Event dieses Jahr wegen der Coronavirus-Krise abgesagt wurde, scheint eine Hausparty heute gefragter denn je. Wir von de.promotons sind der Meinung, dass das Oktoberfest, komme was wolle, auch in diesem Jahr nicht ungefeiert verstreichen sollte!


Aus diesem Grund haben wir für Sie nicht nur eine neue Seite mit vielen Oktoberfest-Ideen und -Aktionen vorbereitet, sondern präsentieren Ihnen auch unser leckeres und knuspriges Rezept für hausgemachte Brezeln. Denn seien wir ehrlich, es gibt kein Oktoberfest ohne diese knusprig-leckeren bayerischen Köstlichkeiten!



Zutaten für 12 Brezel

470 ml warmes Wasser (2 Tassen)

20 g Instant-Hefe

2 EL Gerstenmalzsirup

780 g Brotmehl

2 EL Salz

200 g kalte Butter (in kleine Stücke)


Zutaten für die Natronlauge

4 Tassen Wasser

1/2 Tasse Natron (zum Backen)

1/4 Tasse Muscovado Zucker

1/2 Tasse Helles

Zum Bestreuen von Brezeln: Grobes Salz


Zubereitung


1. Das warme Wasser, die Hefe und den Gerstenmalzsirup in eine Schüssel verrühren. Alles 10 Minuten gehen lassen.


2.In der Zwischenzeit, das Brotmehl und das Salz in eine andere Schüssel vermengen. Die Butterstücke hinzufügen und untermischen, bis die Mischung wie großer Sand aussieht.



3. Die Hefemischung in die Mehl/Butter-Mischung gießen und alles vermischen. Den Teig gut durchkneten, bis er glatt und elastisch wird.


4. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und für ca. 2 Stunden (oder bis er sein Volumen verdoppelt hat) gehen lassen.



5. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.


6. Den Teig in 12 gleich große Portionen schneiden. Zum Formen einer Brezel werde ein Teigstück verschlungen und dann die Enden auf den oberen dicken Teil drücken.



7. 2 Backbleche mit Backpapier belegen und dann die Natronlauge vorbereiten.


8. Für die Natronlauge, das Wasser mit Natron, Muscovado Zucker und hellem Lagerbier in einen großen Topf aufkochen. Dann die Temperatur herunterstellen und die Mischung abkühlen lassen.


9. Die Brezeln nacheinander für 30 Sekunden in die Lauge geben.



10. Dann jede Brezel auf die mit Backpapier belegten Backbleche legen und mit großes Salz bestreuen (so viel Salz, wie Sie möchten).


11. Die Laugenbrezel im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad für ca. 10 Minuten backen.


Ihre Brezeln sind bereit, zusammen mit einem köstlichen Oktoberfestbier Ihrer Wahl serviert zu werden.


Viel Spaß beim Backen!


null/